---   News Jugend   ---   News Jugend   ---   News Jugend   ---   News Jugend   ---   News Jugend  ---  Saison 2019-20 01.04.2020 Rückblick bis Corona Stopp am 13. März von Jugendwart Heinz Brings Jungen 18 I  NRW Unsere 1 Jungen belegte bei Saisonabbruch den 7 Tabellenplatz. Es standen noch die Spiele gegen 2 schlechter plazierten Teams an, bei normalen Ausgang 2 Siege, danach wäre wohl der 4 Platz erreicht worden. Schade! Die Rückserie begann mit einer deftigen Niederlage gegen Jülich, da hatten einige Spieler noch den viel zu hohen Sieg im letzten Spiel der Hinrunde im Kopf. Jülich trat diesmal  mit seiner Nr. 1 an, komplett ist die Mannschaft sehr ausgeglichen. Gegen Borussia Düsseldorf waren wir chancenlos, in den Spielen gegen Lintorf und Moers fehlte in entscheidenen Spielen etwas das nötige Glück, im Spiel gegen die TG fehlte leider Johann. Gegen Champions endlich der ersehnte Sieg. Die Mannschaft hat in der Rückrunde sehr spät zu ihrer Leistung gefunden, trotzdem war der Klassenerhalt, das war unser Ziel, nicht gefährdet. Jungen 18 II  JBK Die Jungen 18 II belegten beim Abbruch der Meisterschaft einen hervorragenden 4 Platz, die gleiche Platzierung wie in der Hinrunde. Der Tabellenplatz war ungefährdet, gegen alle Mannschaften unterhalb des 4 Platzes wurde gewonnen, allerdings gab es auch heftige Niederlagen gegen den Tabellenführer und Holzbüttgen mit einem " Ersatzspieler" der in dieser Klasse aufgrund seiner Spielstärke sicherlich nichts zu suchen hat. Die Leistung und mannschaftliche Geschlossenheit über die gesamte Serie sprechen für die Truppe. 3 Spieler spielten eine positive Bilanz, Luca 9:5 im oberen Paarkreuz, Christoph und Lennart beide 8:4 im mittleren Paarkreuz. Auch die Doppelbilanz ist mit 9:5 positiv. Jungen 18 III  KL MR Die Mannschaft hatte es in einer Gruppe von 6 Mannschaften sehr schwer. Die Nr. 1 Paul London spielt verstärkt Handball, hatte zugesagt so oft wie möglich mitzuspielen. Leider reichte es nur zu 3 von 8 möglichen Einsetzen. Durch Krankheit und Verletzung personell geschwächt wurde leider der letzte Tabellenplatz erreicht. Insgesamt wurden 7 Spieler eingesetzt, nur Paul Hansen machte alle Spiele mit. Die beiden Pauls spielten im Doppel eine 3:0 Bilanz, Paul London 5:3. Wir hatten eine 3 Mannschaft gemeldet um allen eine Chance auf Einsätze in der Meisterschaftsrunde zu geben. Ich denke es war für einige Spieler ein lehrreiches Jahr, sie haben ihre Defizite erkannt, sie sollten weiter fleißig trainieren,  sich steigern. Jungen 13 I  KL MR Bei Abbruch liegt unser 1 Jungen 13 auf dem 2 Tabellenplatz mit 7 Minuspunkten, Holzbüttgen als Erster hat auch 7 Minuspunkte, allerdings ein Spiel mehr absolviert. Ohne Niederlage , nur 2 vermeidbare Unentschieden gegen Rosellen. Das nächste Spiel wäre gegen Holzbüttgen gewesen, schade das es nicht mehr durchgeführt wird. Im Hinspiel hatten wir 7:3 gegen Holzbüttgen gewonnen, vielleicht wären wir ohne Abbruch der Serie doch noch Meister geworden. In diesem Jahr spielte das obere Paarkreuz überragend, Matteo Sokolowsky 13:3 und Henning Hamacher 13:3 Siege. Marvin Schütz und Linus Zahn in der Mitte,spielten knapp negativ. Für die beiden ist es natürlich schwierig wenn der Gegner nur zu dritt spielt, die Leistung war Prima. Seit Jahren spielen wir mit unserem jüngsten Nachwuchs in der früheren B Schüler, jetzt Jungen 13 Klasse , eine führende Rolle. In den letzten 7 Jahren holten wir 4 X den Titel. Vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr. Jungen 13 II  KK MR Unsere 2 Jungen 13 Mannschaft belegt unter 8 Mannschaften den 2 Tabellenplatz. Das ist zum Zeitpunkt des Abbruchs der Rückserie eine tolle Leistung. Alle haben sich spielerisch gesteigert. Linus Zahn, der 2 mal ausgeholfen hat, mit 4:1  und Max Tiemeyer in seiner ersten Spielzeit als Stammspieler mit 8:5 Siegen, jeweils im starken oberen Paarkreuz, wussten dabei besonders zu überzeugen. Im mittleren Paarkreuz spielte Kilian Blin eine starke 6:4 Bilanz, mit einigen Einsätzen " oben". Auch die Doppelbilanz ist spitze, 5:1 Siege Unsere Mannschaft war die jüngste der Gruppe , das lässt für die Zukunft hoffen. 01.01.2020 Ergebnisse unserer Spieler beim 57. Heinz Schlupp Turnier In der Jungen Klasse bis 1400 Click-TT Punkte  wurde die Nr. 3 unserer NRW Mannschaft, Johann Kunstein, seiner Favoritenrolle gerecht.   Nach einer durchwachsenen Leistung in den Gruppenspielen steigerte er sich und gewann das Finale mit 3:1 Sätzen gegen Marcel Karst aus Lenkerbeck. Im Doppel erreichten Lenard Körsgen und Christoph Kunstein das Finale, sie unterlagen in einem hochklassigen Spiel der Paarung Chang - Olatunde aus Mönchengladbach. Dritte wurden L. Kindler - J. Kunstein. In der Jungen Klasse bis 1200 Click-TT Punkte spielte sich Lennart Köhler bis ins Finale. Im Endspiel traf er auf einen Gegner der mit seinen Noppen auf der Rückhand schwer zu spielen war. Lennart konnte sich leider nicht so richtig  auf diese Spielweise einstellen, verlor. Im Doppel erreichte Lennart mit dem Ex. Neukirchner Robin Nilgen den 3 Platz. In der Klasse Jungen 11 meldeten leider nur 4 Spieler, davon 3 aus unserem Verein. Das war sicherlich dem Starttermin an einem Montag geschuldet. Im Modus jeder gegen jeden setzte sich dann souverän Henning Hamacher aus unserem Verein durch. Gemeinsame dritte wurden Ben Schmitz und Kilian Blin. Henning gewann auch das Doppel mit seinem Partner Simon Linzen aus Krefeld gegen Ben und Kilian. 02.12.2019 Die Hinrunde ist abgeschlossen. Jugendwart Heinz Brings: Jungen 18 I Unsere 1 Jungen startet nach der Meisterschaft in der JBL wieder in der Jungen-NRW Liga, der höchsten Spielklasse im Jungenbereich. Unser Ziel kann nur der Klassenerhalt sein. Mit Johann Kunstein für Matthias Lück gibt es nur eine Änderung in der Aufstellung. Nach einem Montagstraining hatte Christoph mit Nils auf dem Rücksitz einen Verkehrsunfall. Er stürzte  in einer Kurve  mit seinem Roller, beide verletzten sich am Knie bzw. Knöchel und bekamen Sportverbot. Die Gegner der 3 ersten Spiele verhielten sich sportlich vorbildlich und verlegten die Spiele in die Zeit nach den Herbstferien. Nach der Bezirksmeisterschaft ging es endlich los, eine klare Niederlage bei Champions Düsseldorf, ein Unentschieden am nächsten Tag gegen Lintorf. Danach lief es super, am Ende stand ein unerwarteter 5 Platz mit einem positiven Punktestand, 9:7. Wir hoffen in der 2 Serie den Klassenerhalt frühzeitig klar zumachen. Jungen 18 II Die Jungen 18 II spielen in der BZK 2. Die Mannschaft belegt nach der Hinrunde einen tollen 4. Platz, hat mit einem Abstieg nichts zu tun. Die Mannschaft ist leistungsmäßig sehr ausgeglichen, verfügt über 2 gute Doppel. Das erkennt man an der Doppelbilanz von 13:5 Siegen. Positive Bilanzen erspielten Luca Kindler im oberen Paarkreuz mit 10:8 Siegen und im unteren Paarkreuz Lennart Köhler mit 9:6 und Christoph Kunstein mit 8:5 Siegen. Vielleicht ist in der Rückrunde ein Sieg gegen besser platzierte Teams möglich, das sollte die Motivation sein. Jungen 18 III Die Jungen 18 III starten in der KL. Erklärtes Ziel war der Klassenerhalt. Wenn man die Meldungen der anderen Mannschaften in dieser Gruppe sieht, war klar, das wird schwierig. Die Jungs haben nie aufgegeben und mit 2 Siegen und einem Unentschieden die Klasse gehalten. Das war eine tolle Mannschaftsleistung. Überhaupt haben sie sich untereinander gut verstanden. In der Rückserie können sie locker aufspielen. Jungen 15 Die Jungen 15 ist in der KL gemeldet. Nach unserem freiwilligen Rückzug aus der SBL ist ein Neuaufbau in der KL geplant. Erklärtes Ziel , mit den Spielern vor der Serie auch so besprochen, ist die Qualifikation für die BZL. Wir waren mit unserer Schülermannschaft seit Jahren Stammgast in der SBL, oftmals auch mit sehr guten Tabellenplätzen. Da wollen wir wieder hin. Die Spieler bekamen deshalb auch einen Trainingsplatz in der Montagsgruppe. Leider war bei einigen  nach einigen Wochen keine Bereitschaft zum regelmäßigen Training oder zu den Spielen anzutreten, vorhanden.  Wir haben dann die Reißleine gezogen und die Mannschaft Anfang November vom Spielbetrieb abgemeldet. Jungen 13 II Mannschaft  KK In dieser Klasse starten bei uns immer die Jungs die wenig Erfahrung in einer Spielrunde haben. Das sind in der Regel alles  Anfänger, für die meisten sind es die ersten Meisterschaftsspiele im Tischtennis. Die Mannschaft belegte überraschend zur Hinserie den 2 Tabellenplatz, ein unerwarteter Erfolg. Überragender Spieler war Marvin Schütz mit 15:1 Siegen an Position 1. Erfreulich ist auch das in dieser Mannschaft 5 Spieler aktiv sind die über die TT AG in der Grundschule zu uns gefunden haben. In der Rückserie wollen wir versuchen die gute Platzierung zu wiederholen. Jungen 13  I  Mannschaft  KL Eine Klasse höher startet die Jungen 13 I Mannschaft. Wenn man sich die Mannschaftsaufstellung der Gegner ansieht, ist der Klassenerhalt sicherlich das Ziel. Dies wurde auch erreicht. Einige Spiele gegen besser platzierte Mannschaften wurden nur knapp verloren. Die Jungs trainieren alle zusätzlich Montags in der Leistungsgruppe, sind sehr motiviert. Ich glaube das wird sich im Tabellenplatz in der Rückrunde widerspiegeln. Positiv spielten Matteo Sokolowsky an Pos. 1 mit 7:2 Siegen und der jüngste Spieler Henning Hamacher an Pos. 3 mit 9:7 Siegen. 16.09.2019 Vom 13.-15. September fanden die Kreismeisterschaften in Gustorf statt, Veranstalter war BW Grevenbroich. Die Platzierungen unserer Spieler, J 11 Doppel 3. Platz    Ben Schmitz - Kilian Blin J 15 Einzel 1. Platz  Johann Kunstein 2. Platz  Luca Kindler J 15 Doppel 1. Platz  Johann Kunstein - Luca Kindler J 18   Einzel 3. Platz  Johann Kunstein J 18 Doppel 3. Platz Christoph Kunstein - Lenard Körsgen J 18B Einzel 1. Platz  Paul London J 18B Doppel 1. Platz  Paul London - Luca Schatten (Büderich) Durch gute Platzierungen qualifizierten sich aus unserem Verein einige Spieler für die Bezirksmeisterschaften im Oktober. August 2019 Heinz Brings gibt einen Ausblick auf die Saison 2019/20 Wir starten in die Hinserie mit folgenden 6 Jugendmannschaften: J 18 in der NRW Liga J 18 II in der BZK J 18 III in der Kreiliga J 15 in der Kreisliga J 13 in der Kreisliga J 13 II in der Kreisklasse Zur Info: Der WTTV hat die Jungenklassen zur neuen Saison umbenannt, die Bezeichnung ist jetzt bundesweit einheitlich, z.B früher Jungen jetzt Jungen 18, Schüler jetzt Jungen 15, B - Schüler jetzt Jungen 13. Einige Spieler haben während der Ferien trainiert oder waren auf Turnieren unterwegs. Johann Kunstein und Luca Kindler waren beim Innogy Cup in Essen und erspielten gute Platzierungen. Sie gewannen zusammen das Doppel der Jungen 15, Johann belegte den 2 Platz im Einzel. Das war für Beide ein guter Einstieg in die Saison. 16.07.2019 Die Saison 2019/20 startet Ende August mit den Meisterschaftsspielen auf Landes- und Bezirksebene. Die Halle in Neukirchen steht auch in den Sommerferien fürs Training bereit. Juni 2019 Bei einem Ausflug der Jugend und Schüler ging‘s zum Paddeln auf die Niers. Das hat allen, auch den helfenden Eltern, einen Heidenspaß bereitet: 24.06.2019 Heinz Brings berichtet über die VM der Jugend: Am Sonntag, 24. Juni starteten wir um 14 Uhr mit der Vereinsmeisterschaft der Jungen und Schüler. Bei hohen Temperaturen in der Turnhalle eine schweisstreibende Angelegenheit.  26 Kids in 5 Klassen waren angetreten, zahlreiche Zuschauer waren trotz der Hitze in der Halle. Sie alle sahen eine durch den Turnierleiter Winfied Stienen gut organisierte Veranstaltung. Die Eltern erkannten vor allem bei den "Kleinen" deutliche Fortschritte. In den meisten Klassen setzten sich die Favoriten durch, in der Jungenklasse konnte erstmals Christoph Stienen seinen langjährigen Doppelpartner Nils John in einem Endspiel besiegen. Vor der Siegerehrung bedankte sich Kerstin Köhler im Namen der Eltern bei den Trainern Heinz, Jürgen und Moritz für Ihren Einsatz.  Nach der Siegerehrung haben wir noch einige nette Stunden bei Speis und Trank miteinander verbracht. Ich möchte mich im Namen der Jugendabteilung bei allen bedanken die durch Kuchen und Salatspenden, Auf und Abbau, Grillen usw. zum Gelingen beigetragen haben. Nur so ist eine solche Veranstaltung machbar. LG  Heinz Die Siegerliste der Vereinsmeisterschaften seht ihr hier. Anbei noch einige Impressionen aus der Halle.
Und hier die Vereinsmeister:
Jugend:   Christoph vor Nils und Davin
   A-Schüler: Johann vor Luca und Theo B-Schüler: Henning vor Marvin und Kilian
C-Schüler: Max vor Antonio und Patrick       Doppel: Matthias/Theo vor Davin/Timo  und als 3. Johann/Kilian und Lennart/Matteo