Rückblick auf die Saison 2013-14 durch Heinz Brings: Jugend Nachdem wir uns vor der Saison mit der Jugendmannschaft den 2 Tabellenplatz und damit die Relegation vorgenommen hatten wurde es nach einer guten 1 Hälfte ab Januar durch die Verletzung von Niklas natürlich noch einmal spannend. Den besten Spieler der Klasse ( seit 2 Jahren ohne Einzelniederlage in einem Meisterschaftsspiel ) zu ersetzen, erschien nicht einfach. Doch die Jungs steigerten sich  alle durch grossen Trainingsfleiss  und  sicherten sich mit Ünterstützung der besten Schüler als Ersatzspieler  den 2. Platz. Nun war Relegation angesagt.Niklas war wieder fit und alle freuten sich auf die erste Runde in Neukirchen.Die Relegation verlief sehr unglücklich.Durch einen Satz weniger konnten wir uns nicht direkt qualifizieren und mussten dann an einem Sonntag die lange Reise nach Xanten antreten. Die Mannschaft steigerte sich dort von Spiel zu Spiel und belegte am Ende den 3. Platz , der für die Quali zur JBK reichte. Das war endlich einmal ein Happy End, nachdem wir im vorigen Jahr denkbar knapp gescheitert waren. Die Mannschaft bleibt so zusammen und wird durch Moritz Siebods , der zu uns vom BV Weckhoven gekommen ist , verstärkt. Alle sind sehr motiviert und wir hoffen,  die Klasse halten zu können. Schüler unsere Schülermannschaft wurde ganz souveräner Meister der Schülerkreisliga und damit Aufsteiger in die Schülerbezirksliga. Die Mannschaft hat die SKL klar dominiert, mit über 10 Punkten Vorsprung!!!! Das spielerische Potential der Mannschaft ist gross , der direkte Klassenerhalt ist sicherlich möglich. Alle freuen sich auf die Gegner mit den grossen Namen im Jugendbereich wie z.B.  Borussia Düsseldorf , Bayer Wuppertal , Borussia Mönchengladbach , TV Erkelenz usw. B-Schüler Unsere erfolgreiche B Schüler Mannschaft mit Nils John , Matthias Lück und Christoph Stienen ist das erfolgreiche Trio, das bei den B Schüler in diesem Jahr auf Kreisebene beide Mannschaftswettbewerbe für sich entschied. Sie gewannen die Kreismannschaftsmeisterschaft der B Schüler in einem wahren Krimi bei uns in Neukirchen gegen Holzbüttgen durch das bessere Satzverhätnis nach einem 5:5 Endstand. Den entscheidenten 5. Punkt holte Matthias. Die Mannschaft gewann auch den B Schüler Kreispokal in Kaarst gegen BW Grevenbroich. Diesmal ging das Spiel 4:3 für uns aus. Nervenstarker Spieler im letzten Einzel war Christoph , der ganz souverän gewann. Überragender Spieler in beiden Finals war Nils.  Er verlor kein Spiel und hatte den grössten Anteil an den beiden Erfolgen. C-Schüler in diesem Jahr waren es unsere C Schüler die auf Kreisebene die Rangliste dominierten und die vorderen Plätze belegten. 1. Moritz Sonnemann 3. Lennart Köhler 4. Christoph Kunstein Alle 3 Spieler schafften den Sprung in die Bezirkszwischenrangliste , damit unter die 24 Besten des Bezirks. Die Jungs spielen Ihre erste TT Saison und haben sich stark verbessert. Nils John Nils war in dieser Saison nicht nur erfolgreich mit der Schülermannschaft und den B Schülern , er war auch der Spieler mit den besten Ergebnissen auf Ranglisten und Einzelwettbewerben. Bei der westdeutsche Vorrangliste der C Schüler in Bielefeld hat er um nur ein Spiel die Endrunde verpasst. Das ist der grösste Erfolg eines Schülers seit Ludger Kreuels und Daniel Neukirchen in den 80 ziger Jahren. Hinzu kamen hervorragende Plazierungen auf Kreis- und Bezirksebene. ________________________________________________________________________________________________________ 21.06.2014 Die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften seht ihr unter Vereinsmeisterschaften und 2014 01.06.2014 Die Jugend der DJK wird in der neuen Saison zum ersten mal in der Vereinsgeschichte in der Bezirksklasse spielen. Super Leistung und herzlichen Glückwunsch. Sonntag, 25.05.2014 In der 2. Relegationsrunde spielten unserer Jugendlichen 2 mal unentschieden und 1 Spiel ging verloren. Jetzt müssen wir abwarten, wie viele Plätze frei werden, um zu sehen, ob der Aufstieg doch noch möglich ist. Samstag  3. Mai 2014  Jugendwart Heinz Brings: Die Relegation verlief  leider etwas unglücklich: 1 Spiel gegen Essen-Heisingen   5:5 19:20 Sätze 2 Spiel gegen Breyell  6:4 gewonnen  + 5 Sätze.  Aber Essen hat auch gegen Breyell 6:4 gewonnen + 5 Sätze. Dadurch Essen mir einem Satz besser in der Bezirksklasse. Wir müssen leider am 25.05.+ 25.05. in die nächste Relegation. Bei 4 Mannschaften sind z.Z. bereits 2 Plätze sicher. Ich hoffe das noch Mannschaften in der JVB und BZL zurüchziehen , dann wären noch Plätze frei. Es war wieder ein harter Tag, 10:30 Uhr bis 18:20 Uhr in der Turnhalle. Heinz Samstag  3. Mai 2014  bestreitet unsere Jugendmannschaft die erste Relegationsrunde zum Aufstieg in die Jugendbezirksklasse. Wir konnten die Relegationsspiele nach Neukirchen holen und hoffen auf einen Heimvorteil. Die Mannschaft würde sich über Zuschauer sehr freuen und hoffen auch auf regen Besuch unserer Herren. Das erste Spiel beginnt um 12:00 Uhr gegen Essen - Heisingen. Danach Heisingen gegen Breyell, im Anschluss gegen 15:30 - 16:00 Uhr unser zweites  Spiel gegen Breyell. Der Sieger dieser Dreierrunde steigt auf , zweiter und dritter müssen am 24.05. in die nächste Relegation. Liebe Grüße  Heinz Dezember 2013 Zum Jahresabschluss haben wir gekegelt und ein Tischtennisturnier der besonderen Art durchgeführt. Die Jungs hatten in den 3 Stunden grossen Spass . ********* Rückblick auf die 1 Serie *******************  Rückblick auf die 1 Serie *******************  Rückblick auf die 1 Serie  ********** Das Training war Mittwoch und Freitag immer sehr gut besucht .Es hat uns Trainern grosse Freude gemacht mit den Jungs zu trainieren. Alle Spieler waren sehr lernbereit und motiviert. Mittwochs stand Julian Mux den Spielern der Jugend und 1 Schüler zusätzlich als Trainingspartner zur Verfügung. Julian sorgte mit seiner netten Art für einen sichtbaren Motivationsschub und wir sind froh, dass wir Ihn als Trainer gewinnen konnten. Wir haben einige neue Schüler dazubekommen , alle noch sehr jung und könnten im nächsten Jahr noch B - Schüler spielen. Freitags hat Friedhelm mit dem Aufbau einer Anfängergruppe begonnen. Zur Zeit ca. 8 Jungen bringt Friedhelm Ballgefühl und Koordination bei. Wenn wir an einem Trainigstag zu Auswärtsspielen mitfahren müssen unterstützt uns Fred Stechmann beim Trainig, dafür Fred vielen Dank. Zur Zeit sind immer alle Platten aufgebaut und wir stossen an unsere Grenzen , denken über alternative Trainingsstunden nach. Zu den Mannschaften: Jugend 2  Platz in der  JKL Das ist ein Platz den wir vor der Serie erhofft hatten , aber sehr optimistisch erschien. Die Mannschaft tritt nämlich mit 2 Spielern an, die bis dato noch kein Meisterschaftspiel bestritten haben. Man merkte von Anfang an , dass die Jungs sich untereinander verstanden und sich gegenseitig unterstützen. Überragender Spieler der Liga ist unsere Nr. 1 Niklas , der in allen 10 Einzeln von keinem Gegner zu schlagen war. Einen super Einstand als Neuling feierte Matthias der in der Mitte auf eine 6:0 Bilanz kam. Stephan und Alexander haben in entscheidenden Spielen wichtige Siege errungen. Ich hoffe wir halten den Platz und gehen dann in die Relegation zur JBK. 1 Schüler 1  Platz  in der SKL Überragende Mannschaft in der Schülerkreisliga. 8 Punkte Vorsprung auf Platz 2. Ziel der Mannschaft war vor der Serie der 1 oder 2 Platz , damit die Quali für die SBL. Dieses Ziel wird die Mannschaft weiterverfolgen. Alle Spieler dieser Mannschaft sind sehr ehrgeizig , Trainigsfleissig.  Neues Ziel für die Rückrunde ist ungeschlagen zu bleiben. Auch diese Mannschaft stellt  mit Jan-Felix   10:0 oben  und Jan 10:0 mitte  die besten Spieler der Liga. Im Doppel gewannen sie alle 6 Begegnungen. Nils als jüngster Spieler der Liga   10 Jahre alt   spielte eine 10:2 Bilanz  , alle Achtung.  Matthias  6:6  oben  hatte bei einigen Spielen im 5 Satz  Pech , sonst hätte er ein besseres Ergebnis erreicht.  Seine besten Spiele machte er beim wichtigen Spiel gegen Holzbüttgen. 2 Schüler 3  Patz  1 SchKK Die neu zusammengestellte Mannschaft mit 2 B Schülern und 2 Spielern ohne Meisterschaftspraxis hat sich in der 1 Serie überraschend gut geschlagen. Sie war in keinem Spiel ohne Siegchance . Bei einigen  unnötigen Niederlagen fehlte allerdings der letzte Leistungswille und die Spielpraxis. Für die Rückrunde ist es das Ziel der Mannschaft dieses zu verbessern. C Schüler Christopf als jüngster Spieler oben schaffte eine hervorragende 9:3 Bilanz , Mark ebenfalls oben 8:4. Zusammen bildeten sie das beste Doppel der Klasse mit einer Bilanz von 6:0  Siegen. Paul und Mike haben sich für Ihre erste Saison bestens geschlagen beide spielten ausgeglichen  mitte  6:6 B Schüler 8  Patz  in der BSK Unsere B Schüler Mannschaft ist in diesem Jahr die mit Abstand jüngste Mannschaft der Liga und für alle Spieler ist es die erste Saison . Friedhelm , der sich besonders um diese Mannschaft kümmert , und Heinz waren sich einig  das es eine schwierige Saison wird  und kaum eine Chance auf einen Punktgewinn gibt.  Erster Punkt am 3 Spieltag , erster Sieg am 5 Spieltag!!! Wer hätte das gedacht? Und dann gegen Gegner die teilweise 4 Jahre älter sind. Es gab natürlich auch einige heftige , aber auch knappe Niederlagen. Auch nach den Niederlagen haben die Jungs den Mut nicht verloren , gut trainiert. Kai spielte  oben 9:9  super Ergebnis , Christoph hatte es von allen Youngstern am schwersten und gewann nur 1 Spiel oben. Moritz  9:9  mitte  und  Lennart  6:12  mitte  , für Ihre erste Saison eine ganz tolle Bilanz. Ein Manko waren  die Doppel, hier wurde nur 1 Spiel gewonnen. ********* Rückblick auf die 1 Serie *******************  Rückblick auf die 1 Serie *******************  Rückblick auf die 1 Serie  ********** 03.11.2013 unser C -Schüler Nils John hat bei der Bezirksmeisterschaft einen tollen 3 Platz belegt. Er hat sich damit für die Westdeutsche Vorrangliste der C - Schüler am 16.11. in Rödinghausen , nahe Bielefeld!! , qualifiziert. 15.09.2013 Tolle Erfolge bei den Kreismeisterschaften (s. auch Bilder unten). Nils John ist Kreismeister der C - Schüler ! Nils John und Christoph Stienen sind Kreismeister im C-Schüler Doppel ! Weitere Plazierungen : C-Schüler                3 Platz Christoph Stienen C Schüler Doppel 2 Platz Christoph Kunstein-Jarne Weinitschke B SChüler Doppel 3 Platz Nils John - Christoph Stienen Jungen B    3 Platz  Stephan Bettermann Jungen B Doppel 2 Platz  Stephan Bettermann-Matthias Dietz Fast alle Starter sind in den Gruppen weitergekommen , haben sich gesteigert.