---   News Jugend und Schüler  ---  News Jugend und Schüler  ---  News Jugend und Schüler  --- 20.06.2015 Vereinsmeisterschaften Bericht von Heinz Brings: Die Vereinsmeisterschaft der Jugend und Schüler  2015  fanden am 20.Juni statt. Eine Veranstaltung bei der unsere Jungen und Schüler Ihren Eltern, Grosseltern und Geschwisterkindern zeigen konnten, welch  grossen Fortschritt sie im letzten Jahr gemacht haben.  Gerade im Doppel, bei uns wird den stärkeren Spielern ein schwächerer zugelost, war eine grosse Leistungsdicht festzustellen. Viele Spiele gingen in der Entscheidungssatz , waren damit sehr spannend.  Favoritenstürze im Einzel  blieben aus, die Favoriten setzten sich durch. Zur Siegerehrung konnten wie unseren neuen Vorsitzenden Sebastian Erkelenz begrüssen. In Anschluss feierten wir alle zusammen bei Speis und Trank einen gelungenen Saisonabschluss. Günter und Martin hatten am Grill ca. 60 Leute zu versorgen. Das wunderbare Salatbüffet wurde von den Müttern gestiftet. Friedhelm und ich freuten uns sehr über das überaus grosszügige Geschenk der Eltern. 16.02.2015 Bericht über die Kreisendrangliste von Heinz Brings C - Schüler Unsere 3 C - Schüler belegten bei der Endrangliste folgende Plätze: 4.     Luca Kindler 5.     Oliver Köhler 10.  Johann Kunstein Alle drei haben sich damit für die Bezirksvorrangliste am 22.03. qualifiziert. Luca verlor nur 1 Spiel in den Gruppen- spielen , ganz knapp im fünften Satz, gegen den späteren Sieger. Oliver und Johann spielten ganz toll, beide Geburtsjahr 2007, können sie noch 3 Jahre in dieser Klasse spielen. Wenn sie weiter so fleißig trainieren,werden sie bald ganz oben stehen. B - Schüler Sieger der Kreisendrangliste der B - Schüler 2015 wurde Christopf Stienen. Er war klar der spielstärkste  Akteur und setzte sich ohne einen Spielverlust durch. Lenard Körsgen erspielte sich einen  vierten Gruppenplatz, hatte damit eine gute Ausgangsposition für die Platzierungs- runde um die beiden noch freien Plätze zur Bezirksvorrangliste. Durch einen mehr als peinlichen Verfahrensfehler des stellvertretenden Kreisjugendwarts wurde er um seine Chance gebracht. Nach meinem Protest am nächsten Tag gegen die Wertung der Rangliste beim  Kreisjugendwart wurde ihm dann vom Bezirk ein Nachrückerplatz zugestanden. Lennard Köhler und Christopf Kunstein, beide aus dem jüngeren Jahrgang, können im nächsten Jahr einen neuen Anlauf starten.Beide spielten an diesem Tag leider  unter Ihren Möglichkeiten. Somit starten am 15.03. bei Borussia Düsseldorf  aus unserem Verein Nils John, war von der Kreisrangliste freigestellt, Christopf Stienen und Lenard Körsgen bei der BVR der B - Schüler. A - Schüler Einziger Teilnehmer aus Neukirchen der Endrangliste war Nils John. Nils hatte leider an diesem Tag nicht seine gewohnte Form. Er führte mehrfach 2:0 oder 2:1 nach Sätzen, konnte die Spiele aber nicht gewinnen. In der Abschlusstabelle belegte er den fünften Platz, das reichte zur Qualifikation. Ich hoffe er wird in der  Vorrangliste am 08.03. in Willich wieder seine gewohnte Form und seinen Kampfgeist  zeigen. Jungen Niklas Richter 2. Platz ,  Jan-Felix Neukirchen  4. Platz!! Damit sind beide Neukirchener Spieler qualifiziert für die BVR. Das ist eine super Platzierung. Während Niklas diese Platzierung im Vorfeld zugetraut wurde, überraschte Jan-Felix. Beide werden unseren Verein am 01.03. der BVR sicher würdig vertreten. 16.12.2014 Bericht von Heinz Brings zum Stand nach der Hinrunde: Jungen Die Jungenmannschaft liegt nach der 1 Serie auf dem 8 Platz der Jugendbezirksklasse, dem Relegationsplatz. Damit wurde die angestrebte Platzierung, Platz 7, knapp verfehlt. Die Punktedifferenz zu einem Nichtabstiegsplatz beträgt nur 1 bzw. 2 Punkte. In der Rückserie werden wir versuchen durch eine geschlossene Mannschaftsleistung den Rückstand aufzuholen. Überragender Spieler war Niklas Richter an Position 1 mit einer 15:3 Bilanz. Er gehört damit zu den 3 besten Spielern der Klasse!! Stephan Bettermann an Pos.2 hatte es sehr schwer , spielte 2:16, steigerte sich aber im laufe der Saison durch seinen grossen Trainingsfleiß stetig und wird in der Rückrunde an Pos. 3 sicherlich für einige Überraschungen  sorgen. Matthias Dietz spielte 5:5 , ein respektables Ergebnis. Leider konnte er einige Spiele nicht bestreiten. Unserem Neuzugang Moritz Siebolds gelang leider nur ein Sieg. Ihm würde sehr helfen, mit etwas mehr " Cleverness " und mehr Beinarbeit an der Platte zu agieren. Alex Blaczek steht leider in der Rückrunde aus schulischen Gründen nur noch im Notfall zur Verfügung. Die Mannschaft trainiert sehr gut , wir alle hoffen das wir unser Ziel, den direkten Klassenerhalt erreichen. 1. A-Schüler Nach einer souveränen Meisterschaft in der SKL im letzten Jahr nun das Abenteuer SBL. Ein Nichtabstigsplatz war unser Ziel. Uns war klar, das wir das nur durch konsequentes Training  und über eine Mannschaftsleistung erreichen würden. Die Mannschaft belegt zur Halbzeit einen hervorragenden  4 Platz. Eine Platzierung, die nach dem 4 Spieltag , 1 Sieg - 3 Niederlagen , so nicht abzusehen war. Es folgte nur noch 1  Niederlage und dann 4 überzeugende Siege. Einer der ersten Plätze ist nun aus eigener Kraft noch erreichbar. Wir werden in der Rückserie versuchen in den ersten 4 Spielen besser als in der Hinserie abzuschneiden, danach werden wir unser Saisonziel erkennen können. Jan-Felix  Neukirchen spielte an Position 1 eine überragende Saison mit einer Bilanz von 15:3 Siegen. Er gehört damit zu den 3 besten Spielern seiner Klasse!! Ebenfalls überragend an Positon 3 Nils John  mit einer 15:3 Bilanz. Er erreichte damit die Top Position der Paarkreuzrangliste 3+4 !! In der Rangliste ebenfalls auf der Top 1 Position das Doppel Neukirchen/Karrenberg mit einer 8:1 Bilanz. Jan Karrenberg erspielte eine 6:12 Bilanz. Da war sicherlich mehr drin, einige Niederlagen waren sehr knapp, es fehlte ihm manchmal die nötige Konzentration und Konsequenz an der Platte. Ähnlich war es bei Matthias Lück Seine Bilanz von 6:8 wäre wesentlich besser ausgefallen, wenn er sein Temperament  in den Griff bekommen hätte. Dadurch fehlte die Konstanz und er verlor manche Spiele unnötig. Die Mannschaft freut sich auf die Rückrunde,will verstärkt trainieren, mal sehen was möglich ist. 2. A-Schüler Die 2. Schüler gingen in der SKL an den Start und belegte den 4 Tabellenplatz. Mark George , Nr. 2 , konnte aus Krankheitsgründen leider nur das letzte Saisonspiel mitmachen.Dadurch war die Mannschaft natürlich entscheidend geschwächt. Christoph Stienen erspielte an Pos. 1 eine überragende 12:2 Bilanz. Er ist damit die Nr.2 der Top Bilanzen an Pos. 1+2. Kai Schröder erspielte im oberen Paarkreuz eine 2:8 Bilanz. Für Ihn war das ein Paarkreuz zu hoch , er wird in der Rückserie an Pos. 3 sicherlich eine pos. Bilanz erziehlen. Paul Nieber , 3:5 Bilanz an 3+4. Bei Paul vermisse ich manchmal " Biss " und Konzentration, vor allem im Training. Wenn das kommt gehts rasch aufwärts mit seiner Leistung. Mike Schroers, 4:6 Bilanz an 3+4  Mike könnte wesentlich besser abschneiden wenn er im Spiel taktischer agieren würde. Er spielt zu oft einfach unüberlegt nach vorne, daran muss er noch arbeiten. B-Schüler Unsere B Schüler, in jedem Meisterschaftsspiel betreut von Friedhelm, belegten in der 1 Serie einen respektablen 5. Platz. In der Gruppe gibt es 2 Mannschaften die nicht zu schlagen sind, gegen die restlichen Gegner hat die Mannschaft sehr gut mithalten oder siegte. Leider verlässt uns die Nr. 1 Moritz Sonnemann nach der 1 Serie. Moritz und seine Familie wohnen in Zukunft in der Nähe des Möhnesees. Das ist natürlich eine grosse sportliche Schwächung. Die Mannschaft hat sich kontinuierlich weiterentwickelt, wir Trainer sehen für die Zukunft bei den Spielern noch großes Steigerungspotential. Die Bilanzen: Moritz Sonnemann 8:6 Lennart Köhler        7:7 Christoph Kunstein   10:4 Paul London           5:3 Lenard Körsgen        2:4 Für Moritz rückt zur Rückrunde Luca Kindler in die Mannschaft. Zum Abschluss unsere besten Spieler in der QTTR Wertung, Zeitraum August - Dezember. + 142 Punkte       Jan-Felix Neukirchen + 119 Punkte       Christoph Stienen +  63 Punkte       Christoph Kunstein +  52 Punkte       Stephan Bettermann ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ 16.09.2014 Am Wochenende gab es bei den Kreismeisterschaften auch Erfolge für den Nachwuchs aus Neukirchen. In der Jungenklasse erreichte Niklas Richter den 3. Platz im Doppel. Bei den B-Schülern wurden Christoph Stienen und Nils John im Doppel Kreismeister und im im Einzel belegten beide den 3. Platz. Bei den C-Schülern wurde Lennart Köhler Zweiter im Einzel und zusammen mit Moritz Sonnemann ebenfalls Zweite im Doppel. 07.09.2014 Die ersten Ergebnisse auf Bezirksebene sind durchwachsen. Während die Schüler in der Bezirksliga je einen Sieg und eine Niederlage vorweisen, wartet die 1 Jugend noch auf den 1. Sieg. Bisher gab es eine Niederlage und ein Unentschieden. 25.08.2014:   Die Saison 2014/15 startet am Wochenende. 01.08.2014 Die Saison 2014/15 startet in Kürze. Die Aufstellungen der Schüler- und Jugendmannschaften stehen unter aktuelle Saison. Durch die gute Leistung der vergangenen Saison ( s. auch unter Historie Saison 2013/14 spielt Neukirchen erstmals  im Jugendbereich auf Bezirksebene und das gleich mit 2 Mannschaften.