---   News Jugend und Schüler  ---  News Jugend und Schüler  ---  News Jugend und Schüler  --- Saison 2015-16 Zum Abschluss der Saison 2015/16 wurden die Vereinsmeisterschaften der Jugend und Schüler durchgeführt. Teilgenommen haben 27 Spieler aller Altersklassen in einem Doppelwettbewerb und 4 Einzelkonkurrenzen. Unsere beiden jüngsten legten das TT Sportabzeichen ab. Die Zahl der Zuschauer, Eltern, Großeltern, Geschwisterkinder und sonstige Interessierte lag bei ungefähr 60 Personen. Die Turnhalle war gut gefüllt, die Stimmung war toll. Einige Mütter hatten eine super Cafeteria aufgebaut . Im Anschluss haben wir gegrillt und noch lange zusammengesessen. Dank an die hervorragende Turnierleitung    Die Eltern ließen es sich nicht nehmen, dem Trainer- und Andreas Köhler und Winfried Stienen.    Betreuerteam Heinz und Friedhelm für die Saison zu danken.                                                      Die Sieger der C-Schüler           Die Sieger der B-Schüler 1.Alexander Hunold, 2. Nevio Löbig, 3. Enrico Boles,     1. Johann Kunstein, 2. Oliver Köhler, 3. Paul Schöpkens Die Sieger der A-Schüler           Die Sieger der Jugend 1.Lenard Körsgen, 2. Christoph Kunstein, 3. Lennart Köhler     1. Jan-Felix Neukirchen, 2. Jan Schüler, 3. Nils-John Die Sieger im Doppel                 Das Tischtennis Sportabzeichen für 1. Jan Schüller - Christoph Kunstein, Jan Felix Neukirchen - Paul London          Henning Hamacher und Joel Simonis 3. Christoph Stienen - Lenard Körsgen und Nils John - Johann Kunstein      In den Spielpausen wurden die anderen Begegnungen interessiert verfolgt. Unsere B-Schüler wurden souverän Bezirkspokalsieger 2016 v.l. Lenard Körsgen, Lennart Köhler, Christoph Stienen, Nils John mit ihren Betreuern Heinz Brings (l) und Friedhelm Kamp (r) 26.05.2016 Impression vom Bambini-Cup:   Johann Kunstein                   Oliver Köhler 21.05.2016   Christoph Stienen gewinnt beim Aachen Lennart Köhler gewinnt bei  den offenen Laurensberger Tischtennis Cup 2016 Stadtmeisterschaften der Stadt Kreuztal die E-Klasse bis 1200 Punkte. die Schüler-A-Klasse bis 950 Punkte. Unsere A und B Schüler werden überlegen Kreispokalsieger. Aus der Hand des Kreispokalwarts Sebastian Erkelentz erhalten sie den Siegerpokal. A-Schüler: B-Schüler: Unsere Jugend wurde Meister der Jugendbezirksklasse.  Hier vor dem Start in die Saison mit den Betreuern Heinz und Stephan Unsere 1. A-Schülermannschaft erreicht in der Schülerbezirksliga mit einem Punkt Rückstand auf den Meister einen 3. Platz. So gerade eben wurde sie am letzten Spieltag noch von Borussia Düsseldorf abgefangen. B-Schüler sind Meister Die B-Schüler wurden souverän Meister in der Kreisliga.                                von links: Johann Kunstein, Oliver Köhler, Christoph Kunstein, Paul Schöpkens, Vincent Graen, Luca Kindler, Paul London 24.01.2016 Jugendwart Heinz Brings berichtet über die Kreisendrangliste der Schüler: “Am 24.01. 2016 fand in Neukirchen die C-Schüler-Endrangliste statt. Hier gibt es sehr erfreuliches zu berichten. Unsere Kleinsten platzierten sich wie folgt: Johann Kunstein wurde ungeschlagen Erster und Oliver Köhler erreichte, obwohl „leicht angeschlagen“  einen hervorragenden dritten  Platz.   Am gleichen Tag wurde in Grevenbroich-Frimmersdorf die B-Schüler-Endrangliste ausgespielt. Die Amrin-Brüder von BW-Grevenbroich waren (noch) nicht zu schlagen, aber direkt dahinter erreichte Lennart Köhler den dritten Platz und Luca Kindler wurde Vierter.   Erwähnenswert sind die gute Qualität der Spiele und der gezeigte Kampfgeist. Unseren Spieler gratulieren wir für Ihre gute Leistungen und tollen Platzierungen.”          18.01.2016 Jugendwart Heinz Brings berichtet über die Kreisendrangliste der Jungen: “Super Ergebnis der Kreisendrangliste der Jungen. Platzierung: 1. Nils John 4. Jan-Felix Neukirchen 8. Serdan Gerkan Nils hat ein überragendes Turnier gespielt. Nach einem Sieg in der ersten Runde gegen Jan Pfeifer aus GV, der mit seinen agressiven Noppen auf der Rückhand sehr schwer zu spielen ist, steigerte er sich immer mehr. Nach Siegen gegen die höher plazierten Sismanidis ( TG Neuss) und Weinitschke ( Holzbüttgen ) und gegen gleichstarke Spieler erreichte er ohne Niederlage die Runde der besten 4 Spieler. Hier setzte er sich dann im Vereinsduell gegen Jan-Felix knapp durch und spielte anschließend gegen Alexander Wahlen um den Sieg. Er unterlag zwar mit 3:1 Sätzen, wurde aber aufgrund der besseren Satzdifferenz Ranglistenerster. Ich finde das ist für einen Spieler, der noch in der B - Schüler Konkurenz starten kann, ein herausragendes Ergebnis. Jan-Felix hat eine tolle Leistung in der Gruppe gespielt und dabei Gegner mit wesentlich höherem QTTR Wert geschlagen. Im Spiel gegen Alexander Wahlen -sicherlich das beste Spiel des Tages- bot er eine herausragende Leistung. In der Endrunde konnte er leider nicht an seine guten Leistungen anknüpfen, er war offensichtlich übermüdet. Beide Spieler haben die Qualifikation für die Bezirkvorrangliste geschafft. Damit sind für Neukirchen 2 Spieler (bei 4 möglichen Plätzen) dabei. Ich denke, dies spricht für unser Engagament in der Jugendabteilung. Serkan startete -eher als Aussenseiter- mit einer guten Leistung in die Zwischenrunde, spielte dabei ein sehr gutes Turnier und wurde am Ende 8. Ihm fehlt  noch die Härte  und die nötige Konzentration gegen stärkere Gegner, um solche Spiele zu gewinnen.  Serkan ist sehr lernwillig und noch nicht lange in unserer Trainigstruppe. Ich denke in ein paar Monaten wird er sich an das Tempo gewöhnt haben und dann sehr positiv überraschen”. 08.12.2015 Jugendwart Heinz Brings berichtet über die Tischtennis - Schulmeisterschaft der Jakobusschule Neukirchen 2015: In diesem Jahr haben wir erstmals eine TT Schulmeisterschaft an der Jakobus Grundschule in Neukirchen durchgeführt. Nach Rücksprache mit der Schulleitung wurde der 28.11.2015 ausgewählt. Friedhelm Kamp entwarf Plakate und Urkunden speziell für dieses Turnier. Ausserdem bekamen alle Schüler ein Anmeldeformular. Gegen 15:00 Uhr begannen wir mit dem Turnier, aufgeteilt in 2 Wettbewerbsklassen, 1 und 2 Schuljahr , 3. und 4. Schuljahr. Nach 2 Stunden standen dann die Sieger fest. Die Schulleitung, Frau Sell, war von Beginn an in der Halle und freute sich sehr über unser Engagement. Zitat von Frau Sell an unseren Jugendwart Heinz Brings: " Vielen Dank für die gelungene Veranstaltung! Es hat den Kindern wirklich viel Spaß gemacht und ich war erstaunt, dass auch die absoluten Anfänger schon mitspielen konnten. Es ist schön, dass schnelle Erfolge möglich sind, so haben auch motorisch weniger talentierte Kinder Erfolgserlebnisse." Wir sind schon gespannt auf den Milchcup (s.u) und freuen uns auch auf eine weitere Schulmeisterschaft im nächsten Jahr .    Gewinner der Schuljahre 1 und 2                  Gewinner der Schuljahre 3 und 4 (mit Sieger Johann Kunstein aus dem 3 Schuljahr, erfolgreicher Spieler unser B Schüler) Die Schule wird in diesem Jahr auf unsere Initiative erstmals den Milchcup durchführen. Das ist ein Turnier für das 3. und 4. Schuljahr. Rundlauf mit 4 Teilnehmern pro Klasse, der Schulsieger spielt dann weiter auf Kreisebene. Zur Ünterstützung der Lehrer, und um den Kindern die Grundzüge des TT beizubringen, besucht Friedhelm Kamp seit dieser Woche den Sportunterricht der 3. und 4. Klassen. Wir hoffen mit unseren Aktivitäten in der Jakobusschule einige Schüler für unsere Sportart begeistern zu können. 13.09.2015 Ein Super-Ergebnis bei den Kreismeisterschaften. Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften gab es eine Menge Podestplätze für die Schüler und Jugend des TTC DJK Neukirchen. Im Einzelnen: (Die Platzierungen der Herren stehen unter “News Senioren”) In der der sehr starken Jungen Klasse erreichten Jan Karrenberg und Jan-Felix Neukirchen im Doppel den 3. Platz. In der der Jungen-B Klasse erreichte Moritz Siebolds mit F. Gansewinkel aus Dormagen im Doppel ebenfalls den 3. Platz. Bei den A-Schülern gewannen Nils John und Serdan Gerdan das Endpiel im Doppel und wurden damit in der Klasse Kreismeister. Nils John belegte ausserdem im Einzel den 3. Platz. Bei den B-Schülern gewannen Nils John und Christoph Stienen das Endpiel im Doppel und wurden damit in der Klasse Kreismeister. Nils John erreichte auch im Einzel das Endpiel und den 2. Platz. Christoph Stienen belegte hier den 3. Platz. Bei den C-Schülern gewannen Luca Kindler und Oliver Köhler das Endpiel im Doppel und wurden damit in der Klasse Kreismeister. Im Einzel gingen die ersten 3 Plätze nach Neukirchen. Luca Kindler wurde hier Kreismeister. Oliver Köhler wurde Zweiter und bei Johann Kunstein wurde es der 3. Platz. Insgesamt ein Top-Ergebnis, das zeigt, wie super die Schüler- und Jugendarbeit derzeit in unserem Verein ist. Die neue Saison startet am 29.08.2015.